zurück zur Jobübersicht

Projektentwicklung

Unter Projektentwicklung dürfen Sie sich die Phase von der ersten Kontaktaufnahme mit Ihrem Planer bis zur fertiggestellten Entwurfsplanung vorstellen. Unterschiedliche Aufgabenstellungen, Auftraggeber , Randbedingungen, etc. erfordern projektbezogene und somit unterschiedliche Vorgehensweisen. Trotz unterschiedlicher Vorgehensweisen möchte ich die Projektentwicklung in drei Bereiche unterteilen. Einerlei ob es sich um eine Inneneinrichtung, ein Bauwerk oder um eine Außengestaltung handelt.
a) Formulierung der Aufgabenstellung
b) Erhebung von projektrelevanten Randbedingungen
c) Schrittweises Erarbeiten einer Lösung

a) Die Formulierung der Aufgabenstellung
beinhaltet sämtliche auftraggeberspezifischen Vorgaben wie Raumprogramm, gestalterische Vorstellungen, zur Verfügung stehendes Budget, und vieles mehr.

b) Projektrelevante Randbedingungen
stellen gesetzliche, grundstücks- oder sonstige objektspezifische Gegebenheiten dar.

c) Und unter schrittweisem Erarbeiten einer Lösung
dürfen Sie sich eine gemeinsame Lösungsfindung vorstellen. Diese erfolgt in Gesprächen mithilfe von mir erstellter Vorentwürfe. Sei’s in Form von Skizzen, Modell, Visualisierungen, etc.

Den Abschluss der Projektentwicklung stellt ein der Situation angepasster und Ihnen hoffentlich zusagender Lösungsvorschlag dar. Dieser Lösungsvorschlag wird von mir als Entwurf bezeichnet.